Apokalypse now!

Bilderbuchtag in Angers
Schlussetappe der Radweltreise – Santiago de Compostella nach Paris

Weiß Osnabrück um sein Glück, Angers als Partnerstadt zu haben?

Was für eine Stadt, mit einem faszinierenden Schloss, von außen Festung, von innen Garten, mit der Apokalypse im Keller. Die Wandteppiche mit der Darstellung des Kampfes zwischen Gut und Böse, frei nach der Offenbarung des Johannes, sind ganz großes Kino!

Aber auch nach überstandener Apokalypse fühlt sich die Stadt gut an.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen