Klein&fein

79. Tag, von Tatars nach Tschany, 60 km

Die kurze Strecke, die wir zu erledigen hatten, versprach uns entspannte Fahrt und noch entspannteren Nachmittag. Und so war das. Ein kleines Geschenk zum Geburtstag unseres Peter!

Mal sonnig mal bedeckt mit leichtem Gegenwind. Man hat ca. 40 km auf der Autobahn bei Mittag hinter sich. Die rituelle Mittagspause im Gruenen. Und wir haben die einwenig verschlafene Ortschaft Tschany erreicht. Einchecken, Fahrradpflegen und wir sind soweit um die ruhige Atmosphere des Dorfes zu genissen. Nach der ausgelassenen Festlichkeiten waren wir dankbar das unsere Zimmer und weiche Bette nur auf dem 2. Stock waren.


Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen