Künstlerische Frauenpower in Ubud

Kleines extra-Bilderbuch vom Besuch der Vorstellung der „Chandra Wati Ladies Orchestra Dance Troupe“ am Lotus Pond in Ubud am 353. Radweltreisetag.

Ich hatte am 8. März darüber nachgedacht, einen kleinen Beitrag zum Internationalen Frauentag zu schreiben, das aber dann doch nicht getan.
Es ergab sich halt einfach nicht und Gesprächsthema in der Gruppe war es auch nicht, außer der Tatsache, daß der Tag wenigstens in Berlin jetzt gesetzlicher Feiertag ist. Alles muß klein beginnen …

Während der Vorstellung, für die Astrid und ich mit Hilfe eines netten jungen Mannes von der Hotelrezeption Tickets beschaffen konnten, vor der wunderbar angestrahlten Tempelkulisse im Garten des Hotels um die Ecke erinnerte ich mich aber sofort wieder an den Frauentag.
Ein exzellentes Orchester, etwa 25 Frauen und irgendwo dazwischen ein einziger Mann, 9 perfekte Tänzerinnen und ein beeindruckendes Programm.
Hey, eine Radweltreise bräuchte viel mehr solcher kultureller Höhepunkte! Die „spontanen“ Dreiergruppen (Kostümierte Tänzerin und Tänzer plus Musikbox tragender Helfer) vor einem Indo-Maret oder abends im Hotelrestaurant kommen dagegen qualitativ bestimmt nicht über das Niveau „Touri-Abzocke“ hinaus. 😉

Ich hab leider (außer auf diversen Tripadvisor-Seiten) keine weiteren Infos über diese großartigen Künstlerinnen gefunden.
Weiß jemand mehr?

Extra-Bilderbuch auf:



Hier hatte schon vor längerer Zeit jemand was zum Hören und sehen abgelegt:

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen