’nen Hund im Auto aber den Tankdeckel offen!

Tag 367 der Radweltreise, 105 km von Warracknabeal nach Horsham, wechselnde Winde, gleiche Landschaft

Viel ist vom heutigen Tag nicht zu schreiben. Wir sind weiter durch die Kornkammer Australiens unterwegs, fahren mal mit, mal gegen den Wind, hängen unseren Gedanken nach.

Helmuts launiger Spruch, der es dann auch in den Blogtitel geschafft hat, wäre fast der Höhepunkt des Tages gewesen.

Lägen da nicht noch weitere zwei Silos auf dem Weg, deren Bemalung einmal grandios, und einmal naiv-belanglos war. Alles in allem ein ruhiger Tag, der mit einem ausgezeichneten Abendessen in Horsham endete. Nach all dem Pub-Essen der letzten Tag, das zwar gut, aber dann doch ein wenig repetitiv war, eine willkommende Abwechslung!


Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen